Starten Sie mit uns in Ihre Zukunft!

Die LKH sucht in Lüneburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung Risikomanagement/URCF (m/w/d)

Die Landeskrankenhilfe (LKH) zählt zu den größeren privaten Krankenversicherungen in Deutschland. Mehr als 400 Mitarbeiter*innen sind für unsere rund 350.000 Kunden da.

Im Rahmen des Wandels zu einem modernen Gesundheitsdienstleiter stehen wir für innovative Arbeitsweisen und eine kulturelle Neuausrichtung der LKH. Diesen spannenden Weg gehen wir gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen und mit neuen Talenten, wie Ihnen.

Die Abteilung Risikomanagement ist zuständig für das wirksame Risikomanagementsystem des Unternehmens sowie die fortlaufende Unterstützung der Geschäftsleitung bei dessen Weiterentwicklung. Weiterhin ist die Abteilung verantwortlich für die Durchführung der unternehmenseigenen Risiko- und Solvabilitätsbeurteilung (ORSA) sowie die Zusammenarbeit mit und Berichterstattung an Vorstand, Aufsichtsrat und der Aufsichtsbehörde BaFin.

Ihr Aufgabenbereich

  • Sie sind verantwortlich für die Leitung und Weiterentwicklung der Abteilung Risikomanagement
  • Sie gestalten und entwickeln Strategien und Weiterentwicklungskonzepte für die Abteilung
  • Sie verantworten die Wahrnehmung der unabhängigen Risikocontrollingfunktion (URCF)
  • Sie stellen die Umsetzung und Etablierung eines wirksamen Risikomanagementsystems sicher
  • Sie haben die Verantwortung für die Durchführung der unternehmenseigenen Risiko- und Solvabilitätsbeurteilung (ORSA)
  • Sie verantworten die Organisation, Durchführung und Weiterentwicklung des Risiko-Reporting-Prozesses
  • Sie bilden die Schnittstellenfunktion zu anderen Abteilungen

Ihr Profil / Ihre Stärken

  • Sie verfügen über einen abgeschlossenen wirtschaftswissenschaftlichen oder mathematischen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Risikomanagement
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in der privaten Krankenversicherung
  • Sie bringen Führungserfahrung sowie eine gute Team- und Kooperationsfähigkeit mit
  • Sie verfügen über analytisches und vernetztes Denken sowie Eigeninitiative und -motivation
  • Sie besitzen pragmatische Problemlösungskompetenz

Unsere Benefits

  • Attraktive Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • Ein gutes Betriebsklima und flexible Arbeitszeiten zur Unterstützung der Work-Life-Balance
  • Moderne Büroausstattung
  • Abwechslungsreicher und spannender Aufgabenbereich
  • Individuelle Förderung und Weiterentwicklung innerhalb der Tätigkeit
  • Zukunftsorientiertes Arbeits- und Handlungsumfeld
  • Cafeteria
  • Mitarbeiterrabatte
  • Gute Verkehrsanbindung mit kostenlosen Parkplätzen
  • Arbeiten im malerischen Lüneburg, nur 50 km von Hamburg entfernt
  • U.v.m.

Sind Sie an der Position interessiert? Dann starten Sie mit uns in eine erfolgreiche Zukunft und senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen noch heute zu.