Ihr Angebot

Lassen Sie sich beraten und ein persönliches Angebot erstellen

Achtung Betrug! Unseriöse Berater rufen Pflegebedürftige an

29.06.2022 - Kategorie: Ratgeber
Achtung Betrug! Unseriöse Berater rufen Pflegebedürftige an

Ein Anruf, eine Beratung – und dann kommt die dicke Rechnung. Derzeit häufen sich Betrugsfälle, bei denen angebliche Berater Pflegebedürftigen Hilfe anbieten und die anschließend überteuert abrechnen. Pflegebedürftige, denen kostenpflichtige Pflegeberatung angeboten wird, sollten also hellhörig werden.

Für viele Pflegebedürftige ist es nicht einfach, sich in ihrer Situation mit Anträgen und Leistungen zu beschäftigen. Sie nehmen jede Hilfe dankend an. Darum werden vorwiegend ältere Menschen Opfer von solchen unseriösen Praktiken.

Verträge sofort widerrufen

Betroffene, die am Telefon einen Vertrag abgeschlossen haben, sollten diesen schnellstmöglich widerrufen. Das ist in der Regel innerhalb von 14 Tagen möglich, sofern der Anbieter eine Widerrufsbelehrung vorgenommen hat. Wenn diese nicht erfolgt ist, verlängert sich das Widerrufsrecht und erlischt spätestens nach 12 Monaten und 14 Tagen.

Pflegeberatung muss nichts kosten

Privatversicherte erhalten von der compass Pflegeberatung Hilfe – und zwar kostenfrei, neutral und individuell. Die Versicherten können sie jederzeit in Anspruch nehmen. Dabei müssen sie nicht in einen Pflegegrad eingestuft sein. Beispielsweise unterstützen die compass-Berater bereits beim Stellen des Antrags auf Pflegeleistungen.

compass private Pflegeberatung

Telefon: 0800 - 101 88 00
Internet: www.compass-pflegeberatung.de

Kontakt

Landeskrankenhilfe V.V.a.G.
Landeslebenshilfe V.V.a.G.

Unternehmenskommunikation
Uelzener Str. 120
21335 Lüneburg
E-Mail: presse@lkh.de