Ihr Angebot

Lassen Sie sich beraten und ein persönliches Angebot erstellen

Heute ist Weltblutspendetag

14.06.2022 - Kategorie: Ratgeber
Heute ist Weltblutspendetag

Blutspenden sind unverzichtbar, sie retten jeden Tag Menschenleben. Der Weltblutspendetag erinnert heute (am 14. Juni) daran, wie wichtig es ist, Blut und Plasma zu spenden. Das Bewusstsein für das Thema soll gestärkt werden, damit mehr Menschen Blut spenden.

Blut- und Plasmaspenden sind für die medizinische Versorgung in Deutschland von entscheidender Bedeutung. Ob bei größeren Operationen, nach schweren Unfällen oder zur Behandlung bestimmter Erkrankungen: Jeden Tag werden Blutkonserven und Blutprodukte dringend benötigt. Spenden helfen, die Versorgung aufrecht zu erhalten und Leben zu retten. In den Sommermonaten gehen Blut- und Plasmaspenden jedoch urlaubsbedingt jedes Jahr zurück. Um zu gewährleisten, dass auch in dieser Zeit genügend Blut vorhanden ist, ist das persönliche Engagement von enormer Wichtigkeit.

Viele Menschen, die spenden möchten, fragen sich vorab, welche Bedingungen man für eine Blutspende erfüllen muss. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Voraussetzungen.

Spenden darf:

  • Wer gesund und fit ist und kein erhöhtes Risiko für bestimmte Infektionskrankheiten hat.
  • Ab 18 bis 68 Jahren regelmäßig.
  • Ein Körpergewicht von mindestens 50 Kilogramm besitzt.

Wer sich angeschlagen oder krank fühlt, darf vorübergehend nicht spenden.

Außerdem gut zu wissen:

  • Frauen dürfen innerhalb von 12 Monaten viermal, Männer sechsmal Blut spenden.
  • Zwischen zwei Blutspenden sollen normalerweise 12 Wochen, mindestens aber acht Wochen liegen.
  • Frauen und Männer dürfen maximal 60 Mal im Jahr Plasma spenden.
  • Zwischen zwei Plasmaspenden müssen mindestens zwei Kalendertage liegen. Zwischen einer Plasma- und einer Vollblutspende müssen mindestens zwei Kalendertage liegen.

Wenn auch Sie Blut spenden möchten, gehen Sie zu einem Blutspendedienst, einem Blutspendezentrum oder einem Krankenhaus in Ihrer Nähe.

Kontakt

Landeskrankenhilfe V.V.a.G.
Landeslebenshilfe V.V.a.G.

Unternehmenskommunikation
Uelzener Str. 120
21335 Lüneburg
E-Mail: presse@lkh.de